News

14 Jul 2019, 9:01

Kvintet Smrtnik

Zapeli smo tudi na čudovitem poročnem slavju Tadeje in Benjamina v Kortah!
Iskrene čestitke in VSE DOBRO na skupni življenski poti! 👌🎼🌹
Wir sangen auch bei der wunderbaren Hochzeit von Tadeja und Benjamin.
Alles Gute EUCH BEIDEN! 👌🎼🌹
... See MoreSee Less

Zapeli smo tudi na čudovitem poročnem slavju Tadeje in Benjamina v Kortah! 
Iskrene čestitke in VSE DOBRO na skupni življenski poti! 👌🎼🌹
Wir sangen auch bei der wunderbaren Hochzeit von Tadeja und Benjamin. 
Alles Gute EUCH BEIDEN! 👌🎼🌹Image attachmentImage attachment

07 Jul 2019, 21:01

Kvintet Smrtnik

Krasen pevski popoldan pri Podnarju pod mogočno Vrtačo, ki mu tudi nestanovitno vreme ni bilo kos!
Wunderbarer Gesangsnachmittag beim ‘Podnar’ in Windisch Bleiberg, dem auch das wechselhafte Wetter nichts entgegen setzen konnte! 👌🎼🌂
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Pauza...............l.p

Smo se ustrašili črnih oblakov nad Zelenico...🤭

06 Jul 2019, 8:17

Kvintet Smrtnik

ČUDOVIT VEČER V STAREM KLOŠTRU V PODKLOŠTRU - WUNDERBARER GESANGSABEND IN DER KLOSTERRUINE IN ARNOLDSTEIN! 🎼🎼👌👏 ... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Terminvorschau: Am Freitag, dem 27. September ab 19:30 Uhr kann man das Kvintet Smrtnik beim "Gsungan und gspielt" des Lions Club Lavanttal im Kulturstadel Maria Rojach hören.

Load more

Über uns

Am Anfang war ein Bubenquartett.

Die Gesangskarriere der Brüder Smrtnik begann im Kinderchor in Ebriach/Obirsko. Es war nur ein kleiner Chor, jedoch bekannt dafür, dass schon in früher Jugend dreistimmig gesungen wurde. Der Leiter des Kinderchores war der langjährige Ebriacher Volksschullehrer, Dichter und Schriftsteller Valentin Polanšek. Als der Christliche Kulturverband (Krščanska kulturna zveza - KKZ) nach längerer Pause wieder ein Familiensingen vorbereitete, suchte der damalige Sekretär des KKZ, Nužej Tolmajer, fieberhaft Familien, die an diesem Familiensingen teilnehmen würden. Mehrmals rief er in Trögern an und besuchte die Smrtniks auch persönlich, um die Eltern der Kinder zu überzeugen, sie mögen doch als Familie bei dieser Gelegenheit auftreten. Vater Franc und Mutter Marija zögerten, denn dafür wären natürlich Proben nötig, und wer würde ihnen die Lieder beibringen, und wann sollte das denn geschehen, wo sie doch so wenig Zeit erübrigen konnten! Schlussendlich, nach einigen Diskussionen im Familienverband, entschlossen sich Franc Jožef, Zdravko, Marjan und Vladimir dazu, es doch zu versuchen und als Quartett bei diesem Familiensingen mitzuwirken. Sie traten an ihren Lehrer Valentin Polanšek heran und baten ihn, sie auf diesen Auftritt vorzubereiten. Nach drei Proben absolvierten sie also am 14. Juni 1985 ihren ersten öffentlichen Auftritt im slowenischen Kulturhaus „Pri Cingelcu na Trati“ in der Nähe von Ferlach/Borovlje.

Auszug aus der VWA von Ana Smrtnik, “Pevska tradicija družine Smrtnik”,BG und BRG für Slowenen, Jahrgang 2018/2019; Deutsche Übersetzung Sonja Kert-Wakounig.

Kvintet bratov Smrtnik

Quintett der Brüder Smrtnik

Marjan Smrtnik

TENOR

Marko Smrtnik

TENOR

Vladimir Smrtnik

TENOR

Franc Jožef Smrtnik

BAS

Zdravko Smrtnik

BAS

Video

Termine

Quintett der Brüder Smrtnik

21.07.19
11:00
Korško žegnanje - Trögerner Kirchtag
Korte
24.07.19
19:30
Gorenjski večer - Oberkrainerabend
Stiftshof Eberndorf – Dobrla vas
15.09.19
15:00
Hadnherbst: Gashaus-gostilna Hafner
GH Hafner
27.09.19
19:30
Benefizkonzert - Dobrodelni koncert
Kultursaal Maria Rojach
12.10.19
19:30
Singen vom Feinsten - Petje na nivoju
Spittal an der Drau; Spittl
09.11.19
20:00
Sänger und Musikantentreffen
Stanglwirt-Kitzbühel

Shop

Adresse

Bad Eisenkappel/Železna Kapla

Telefon

Vladimir Smrtnik
Mobil: 0043 664 5405337
Franc-Jožef Smrtnik
Tel.: 0 42 38 / 86 97
Mobil: 0043 664 200 10 14

E-Mail

smrtnik@gmx.at
franzjosef.smrtnik@ktn.gde.at